• Zur Startseite
  • Schadensmelder
  • Ortsplan
  • Kontakt
Suche

Kurzbericht über die Gemeinderatssitzung vom 25.04.2017

Bebauungsplan Östlicher Ortsrand IV in Bühlenhausen
- Aufstellungsbeschluss gem. § 2 Baugesetzbuch

Einstimmig hat der Gemeinderat beschlossen, angrenzend an die bisherige Bebauung einen neuen Bebauungsplan für insgesamt 14 Bauplätze für Wohnhäuser auszuweisen. Die Bauvorschriften sind deckungsgleich mit den Vorschriften im aktuellen Neubaugebiet in Berghülen. Insgesamt 4 Bauplätze können ohne zusätzliche Erschließungsarbeiten bebaut werden, da diese bereits an die vorhandene Straßen angeschlossen sind. Für diese 4 Plätze gibt es bereits 3 einheimische Bewerber, so dass das Bebauungsplanverfahren frühzeitig eingeleitet wird.

Erweiterung Friedhof Berghülen
- Auftragsvergaben
Der Auftrag für die notwendigen Arbeiten zur Erweiterung des Friedhofs in Berghülen wurde an den günstigsten Bieter, die Fa. Hagmayer aus Blaubeuren, vergeben. Die Auftragssumme liegt mit 638.804,28 € um rund 62.000 € über der Kostenberechnung des Architekten. Insgesamt gaben nur 4 von ursprünglich 8 interessierten Firmen ein Angebot ab. Die Arbeiten werden in zwei Bauabschnitten im Jahr 2017 und nach Erweiterung der Leichenhalle 2018 ausgeführt.

Sanierung der Auhalle
- Auftragsvergaben
Die ausgeschriebenen Bauarbeiten zur Sanierung der Auhalle in Berghülen wurden an folgende Bieter vergeben:
Rohbau     Fa. Striebel Laichingen     26.859,95 €
Gerüst     Fa. Önlü,Laichingen     9.819,88 €
Außenfassade     Fa. Schwenkedel, Laichingen     45.866,17 €
Trockenbau     Fa. Ambrogio, Rottenacker     27.236,13 €
Fliesen     Fa. Rösch, Seißen     32.436,54 €
Bodenbelag     Fa. Rang, Blaustein     6.701,13 €
Maler innen     Fa. Buschko, Berghülen     11.314,52 €
Schreiner     Fa. Käppeler, Laichingen     34.585,92 €
Wandverkleidung     Fa. SFTS, Ditzingen     30.493,15 €
Die Kosten liegen auch hier um rund 30.000 € über der Kostenberechnung des Architekten aus dem vergangenen Jahr. Ein Teil der Mehrkosten kann evtl. über Eigenleistungen der Vereine eingespart werden. Die Elektroarbeiten dürfen noch nicht ausgeschrieben werden, da hier ein Zuschuss für die neue LED-Beleuchtung beantragt wurde, über den noch nicht endgültig entschieden ist. Die Sanierungsarbeiten sollen zum Beginn der Pfingstferien starten und bis Ende Oktober 2017 abgeschlossen sein.

Baugesuche
Einstimmig zugestimmt hat der Gemeinderat dem Umbau des Wohnhauses Maienweg 8 in Bühlenhausen und dem Neubau einer Lagerhalle im Gewerbegebiet Sinkenbreite in Berghülen.

Bekanntgaben
Aus der letzten nichtöffentlichen Sitzung wurde die Vergabe des letzten Bauplatzes im bestehenden Baugebiet Östlicher Ortsrand III in Bühlenhausen bekanntgegeben. Außerdem wurden mehrere Erzieherinnen in eine höhere Besoldungsstufe eingruppiert, was die Personalkosten jährlich um über 13.000 € erhöht.

Verschiedenes
Der Vorsitzende informierte über die Aufnahme des P+R Parkplatzes beim geplanten Bahnhof Merklingen in das Förderprogramm des Landes. Damit ist ein weiterer wichtiger Schritt zur Finanzierung des Projekts erreicht.

Zum Seitenanfang